Bouldern in Bayreuth

Seit dem 1. 11. 13 können Mitglieder der DAV Sektion Kulmbach die Boulderhalle des DAV Bayreuth zu ermäßigten Eintrittspreisen besuchen. Bitte beim Eintritt den DAV Ausweis vorweisen. Kulmbacher Mitglieder erhalten dann den selben ermäßigten Eintrittspreis wie Mitglieder der Bayreuther Sektion.

 

Info unter:

www.kletterzentrum-bayreuth.de/kletternbouldern/

Übernachten beim DJH

Jugendherberge?
Wir haben die Ausweise!

Unsere Sektion verfügt über Gruppenausweise des Deutschen Jugendherbergswerks. Sie berechtigen Gruppen zum Übernachten in Jugendherbergen auch dann, wenn die einzelnen Gruppenmitglieder nicht Mitglied im DJH sind. Wer mehr wissen möchte über die preiswerte Übernachtungsalternative in Gegenden, in denen es keine DAV-Hütte gibt: Einfach beim Vorstand melden.

Lawinenrettung

Sicher auf Tour

Unsere Sektion verfügt über Geräte der Firma Arva (davon 7 mit modernster Drei-Antennen-Technik) und drei Geräte der Firma Mammut. Diese drei Geräte haben, neben der Drei-Antennen-Technik, zusätzlich sogar einen “Vitalitätssensor“, mit dem erkannt werden kann, ob ein Verschütteter noch am Leben ist.

Die Geräte können ausgeliehen werden. Die Übungsleiter nehmen sich gerne Zeit für eine Übungseinheit. Mehr Informationen gibt es hier.

Zugang zur Kletterwand

Der Zugang zur Kletterwand im MGF - Gymnasium erfolgt über die Trendelstraße. Weiterer Zugang siehe Bild

Tipps, Neues und Wissenswertes

  • DAV Kulmbach bei Facebook: Wir haben eine eigene Facebookgruppe. Diese ist aber nur für Mitglieder des DAV zugänglich und bedarf einer Anmeldung. Der Zugang wird problemlos für Mitglieder erteilt. Einfach bei der Gruppe anmelden, ein Admin wird dann den Zugang freischalten. Momentan hat die Gruppe rund 150 Mitglieder.
  • Wir möchten Sie an dieser Stelle über die neue Datenschutzerklärung informieren. Wesentliche Änderung ist, dass die allgemeine Datenschutzerklärung um zwei weitere Einwilligungen zur Nutzung der E - Mail Adresse und zur Nutzung der Telefonnummer durch Sektion und Bundesverband erweitert wurde. Wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprechen, dürfen Ihre E - Mail Adresse bzw. Telefonnummer verwendet werden. Die ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie im Impressum dieser Homepage.
  • Informationen zur Wetterlage, Lawinensituation, Hütteninformationen, Tourenvorschläge und das Programm des DAV sind unter der Internetadresse www.alpenverein.de zu finden.
  • Unsere Beiträge werden im Jahr 2018 angehoben. In der Hauptversammlung am 14.3.17 wurde die Erhöhung einstimmig gebilligt. Der Beitrag für ein A - Mitglied wird sich auf 55.- € erhöhen. Unsere Hüttenumlage führen wir an die Nachbarsektion in Bayreuth für deren Bayreuther Hütte im Rofan ab. Neuaufnahmen in unsere Sektion erfordern die Teilnahme am Lastschriftverfahren, Barzahlung oder Überweisungen sind zur Erleichterung der Kassenführung nicht mehr möglich.
  • Bei Neuanmeldung eines Mitgliedes (Erstausstellung Ausweis, Versand Jahresprogramm, Datenerfassung) erheben wir eine Aufnahmegebühr von 10.- €. Neuanmeldungen sind auch Online möglich (siehe "Mitglied werden")
  • Wir haben eine Materialliste für ausleihbare Geräte (Klettersteigsets, Helme, Schuhe, Winterraumschlüssel usw.); diese kann bei jedem Gruppenleiter angefordert werden. Leihgebühr für die Gegenstände jeweils 5,-€ pro Ausrüstungsteil und Woche. 
  • Sie können uns unsere Arbeit erleichtern, wenn Sie uns Adressänderungen, Änderungen der Kontodaten, Aus- und Eintritte auf elektronischem Weg zusenden. Bitte in diesen Fällen direkt an info(at)dav-kulmbach.de wenden.
  • Bitte beachten Sie, dass Kündigungen der Mitgliedschaft bis spätestens Ende September erfolgen müssen.
  • Ermäßigter Eintritt in der Boulderhall Bayreuth für DAV Kulmbach Mitglieder

 

 

 

Neuerung bei der Versicherung

Im DAV-Mitgliedsbeitrag ist eine umfassende Versicherung enthalten. Diese wird seit dem 1. Januar 2011 von der Würzburger Versicherungs AG geleistet. Der Spezialist für Reiseversicherungen löst damit den langjährigen DAV-Versicherer ELVIA ab.

Der bisherige Versicherungsumfang bleibt unverändert. Er umfasst folgende Leistungen bei Unfällen und Bergnot:

  • Such-, Rettungs- und Bergungskosten bis 25.000 Euro je Person und Ereignis
  • Unfallbedingte Heilkosten (Arzt, Krankenhaus) im Ausland
  • 24-Stunden-Notruf-Zentrale
  • Sporthaftpflicht-Versicherung

Die Versicherung gilt weltweit, außer bei Ausübung von Alpinsport im Rahmen von Pauschalreisen außerhalb Europas.

Die ausführlichen Versicherungsbedingungen für den Alpinen Sicherheits-Service finden Sie auf unserer Homepage unter dem Punkt "Mitgliedschaft"

Darüber hinaus wurde mit der Würzburger Versicherungs AG ein attraktives Angebot für den Reise-, Sport- und Freizeitschutz ausgehandelt, den DAV-Mitglieder exklusiv abschließen können. Auch dazu gibt es weitere Informationen auf der Seite des Hauptvereins.