Informationen zum Ski-, Kletter- und Gebirgsprogramm

Wir können auch heuer Gebirgstouren anbieten. Bitte beachten Sie die ange­gebenen Anmeldefristen, um die Pla­nung der Touren zu ermöglichen. Wir möchten aus versicherungsrechtlichen Gründen noch-mals ausdrücklich darauf hinweisen, dass nur Mitglieder des DAV an Touren teilnehmen können. Bei allen Touren gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 3 Teil­nehmern, andernfalls kann die Tour abgesagt werden. Alpine Verhältnisse (Wetter/Schnee) können zu kurzfristigen Programmänderungen führen. Die Anreise erfolgt in Fahrge­meinschaften, die Fahrtkosten werden von den Teilnehmern getragen. Und nun viel Spaß bei den Touren!

 

Wichtig: Jeder Teilnehmer an einer Wande­rung, Gebirgstour oder einer Ausbil­dungsveranstaltung erkennt durch seine Mitgliedschaft die Haftungs-begrenzung laut DAV-Satzung an.

 

 

Hans-Peter Lautner           

E-Mail: humpl.lautner@web.de, Tel: 09221/699462

Thomas Zapf                     

E-Mail: tul.zapf@t-online.de

Fritz Müller                        

Tel.: 09221/3268,

Mobil: 0171 7922096

Christine Kammerer          

E-Mail: dreskammerer@t-online.de,

Mobil: 01749071636 (auch Whatsapp)

Thomas Denninger            

E-Mail: thomasdenninger@t-online.de

Mobil.: 0176 90927925

Bernd Kolb

Tel.: 09229/9731809

03. – 08.03.2019

DAV-Wintersportwoche in Sterzing

Früher eine Veranstaltung der Familien­gruppe, heute offen für alle Sektions­mitglieder. Gemeinsam Langlaufen, Ski fahren, Rodeln oder eine Skitour gehen – das bietet diese Woche. Es handelt sich hier um eine Gemeinschaftstour. Alle Aktion erfolgen in Eigenregie.

Basislager: Gasthof „Knappenhof“ in St. Jakob/Pfitschtal bei Sterzing

Orgagebühr: 10 €/Einzelperson, 20 €/Familie

Zusatzkosten: Unterkunft ca. 42 €/Pers. für HP/Tag (Kinder weniger), Fahrtkosten, Skipaß

Teilnehmerzahl:  max. 45 Personen

Anmeldung: bis 30.12.2018 bei HaPe Lautner

 

 

22. – 26.04.2019

Skitouren für Einsteiger und Genießer

Die ersten Skitouren gehen oder gemütliche Anstiege bei maximalem Landschaftserlebnis – hier kommen Skitourengeher auf ihre Kosten…

Leitung: HaPe Lautner

Ausrüstung: komplette Skitourenausrüstung, genaue Liste beim Infotreffen

Teilnehmerzahl:  max. 6 Personen

Anforderungen: Kondition für 4-5 stündige Touren, sicheres Fahren im Tiefschnee

Tourengebühr: 50,00 €/6 Teilnehmer, 60 €/5 TN

Zusatzkosten: Unterkunft, Fahrtkosten, Seilbahntickets

Basislager: Pension oder Hütte zwischen Inntal und Brenner

Vortreffen: 22.02.2018, 20:00 Uhr (Donnerstag)

Anmeldung: bis 17.01.2019 bei HaPe Lautner

 

 

13. – 15.12.2019

Ski-Opening Ötztal

Mittlerweise schon Tradition – die Saisoneröffnung im Ötztal.

Die ersten Spuren in den Schnee ziehen und sich noch Tipps vom Skilehrer für unbeschwertes Skifahren holen – das sind unsere Ziele!

Leitung: Moni Mix/HaPe Lautner

Ausrüstung: Skiausrüstung für Piste, Lawinen-Ausrüstung für Freerider

Teilnehmerzahl: ca. 35 Personen

Anforderungen: für Freerider: sicheres Fahren im Tiefschnee, sicherer Umgang mit LVS

Orgagebühr: 10 €/Einzelperson, 20 €/Familie

Zusatzkosten: Unterkunft (Übernach-tung + Frühstück) ca. 38 €/Tag, Fahrtkosten, Skipass ca. 30 € für 2 Tage

Basislager: Gästehaus Edelweiß (Fam. Hackl) in Sautens/Ötztal

Anmeldung:bis 15.10.2019 bei HaPe Lautner

 

 

23. – 28.02.2020

DAV-Wintersportwoche in Sterzing

Früher eine Veranstaltung der Familien­gruppe, heute offen für alle Sektionsmit­glieder. Gemeinsam Langlaufen, Ski fahren, Rodeln oder eine Skitour gehen – das bietet diese Woche. Es handelt sich hier um eine Gemeinschaftstour. Alle Aktion erfolgen in Eigenregie.

Basislager: Gasthof „Knappenhof“ in St. Jakob/Pfitschtal bei Sterzing

Orgagebühr: 10 €/Einzelperson, 20 €/Familie

Zusatzkosten: Unterkunft ca. 42 €/Pers. für HP/Tag (Kinder weniger), Fahrt-kosten, Skipaß

Teilnehmerzahl:  max. 45 Personen

Anmeldung: bis 30.12.2019 bei HaPe Lautner

 

 

Wenn Schnee und Lawinenlage passen

Touren auf Zuruf

Wer schon versierter Skitourengeher ist und Anschluss sucht, meldet sich am besten bei Tommy Zapf: 09221/1027

 

 

11. – 12.05.2019

Grundlagen Mehrseillängen im Mittelgebirge

Ziel dieses Kurses ist es, die grundlegen­den Kenntnisse zum Mehrseillängenklet­tern (Standbau, Sichern, Wechselfüh­rung, Kommunikation etc.) zu erwerben und gleich in die Praxis umzusetzen. Dazu werden wir uns ein geeignetes Gelände in den Mittelgebirgen suchen.

Anforderungen: Versiertes Vorstiegs und Nachstiegssichern, Klettern im fünf-ten Schwierigkeitsgrad.

Leitung: Fritz und Annatina Müller

Ausrüstung: Eure Kletterausrüstung, wenn ihr habt Bandschlingen, Helm

 

 

19.05.2019

Klettersteig-Grundkurs

Ein Einführungs- und Auffrischungskurs, für alle, die selbständig auf Kletterstei­gen unterwegs sein wollen.

Leitung: HaPe Lautner

Kursort: Klettersteig in der Region

Kursgebühr: € 10,00 (inkl. Lehrgangsunterlagen)

Kursinhalt: Begehen leichter und mittel­schwerer Klettersteige, Planung einer Klettersteigtour, mit Kindern am Klettersteig

Anforderungen: Mittlere Kondition und Trittsicherheit erforderlich

Ausrüstung: Liste bei Anmeldung

Teilnehmerlimit: 6 Personen

Anmeldung: bis 05.06.2018 bei HaPe Lautner

 

 

29 – -30.06.2019

Über den Schachen zur Meilerhütte

Von Elmau über den Königsweg zum Königshaus am Schachen und weiter zur Meilerhütte, zurück über Kälbersteig und Partnachklamm nach Garmisch.

Leitung: Thomas Denninger und Annatina Müller

Anforderungen: Kondition für 6 Stunden Gehzeit und bis 1.400 Hm im Aufstieg, 1.700 Hm im Abstieg, Trittsicherheit

Vorbesprechung: telefonisch

Anmeldung: per Mail oder Telefon bei Thomas Denninger

 

 

26. – 29.07.2019

Von der Tegernseer Hütte zur Tutzinger Hütte

Aussichtsreiche, mittelschwere Wander-ung durch das Alpenvorland mit Gipfel-erlebnissen an der Tegernseer Hütte (Roß-/ Buchstein) und auf der Bene-diktenwand und schönen Hütten.

Anforderungen: Kondition für 7 Stunden (Gehzeit) und bis 1.300 Hm im Aufstieg/ Abstieg, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit

Leitung: Thomas Denninger

Beginn:

07:21 Uhr, Bahnhof Kulmbach

Vorbesprechung:

telefonisch

Anmeldung: per Mail oder Telefon bei Thomas Denninger

 

 

01. – 05.08.2019   

Gletschertour im Obergurgler Gletschergebiet

Anspruchsvolle 5-Tages Tour von Obergurgel - Zwickauer Hütte – Stettiner Hütte – über die Hohe Wilde – Ramol Haus – Obergurgel

Leitung: Christine Kammerer und Hochtourenführer Bernd Kolb

Anforderung: Gute Kondition und Schwindelfreiheit erforderlich!! Ausrüstung: Gletscherausrüstung kann von der Sektion geliehen werden

Vorbesprechung: 13.07.2019

Teilnehmerzahl: Max. 4-5

Anmeldung: bei Christine Kammerer

 

 

25. – 30.08.2019

Alpinwoche/Klettersteige (Kurs)

Ziel dieses Kurses ist es, selbständig Bergtouren, Klettersteige und leichte Hochtouren durchführen zu können. Den Rahmen (fester Stützpunkt oder Hüttentour) und die Schwerpunkte legen wir bei der Vorbesprechung fest.

Leitung: HaPe Lautner

Ausrüstung: Ausrüstung für Hochtouren/ Klettersteige, genaue Liste beim Infotreffen

Teilnehmerzahl: max. 5 Personen

Anforderungen: Kondition für 5-7 stündige Touren

Kursgebühr: 50 €/5 Teilnehmer, 60 €/4 TN, 80 €/3 TN

Zusatzkosten: Unterkunft, Fahrtkosten, Seilbahntickets

Basislager: Gebiet nach Absprache, vsl. Dolomiten

Vortreffen: nach Absprache

Anmeldung: bis 05.04.2018 bei HaPe Lautner

 

 

Diverse Termine

Klettertouren im Gebirge

Durchführung als geführte Tour (max. 2 TN) oder Begleitung von selbstständigen Seilschaften (max. 4 Teilnehmer). Z. B. Kaiser, Tannheimer, Wetterstein, Steinplatte, Reiteralp, … Dolomiten, Arco, … . Bei Interesse bitte melden!

Leitung: Fritz Müller

Schwerpunkte: Zusätzliche Absiche-rungen, Standplatzbau, Taktik;

Vorbereitung auch in Klettergebieten wie Fränkische, Fichtel, Elbsandstein, Pfalz

Anforderung: ab dem 3./ 4. Grad bis zum 7er.

Wunschziele: - frühe Südwände in den Alpen, - Wochenende extrem, - leichte Genussrouten, - meine klassische Wunschroute, - Spätlese alpin

Terminvorschläge:

05.-10. 06. 2019 und 13.-14. 07. 2019.

und nach Absprache

Anmeldung: telefonisch bei Fritz Müller  

 

 

Diverse Termine

Hochtour in den Alpen

Durchführung als geführte Tour (max. 4 TN). Z. B. Ötztaler oder Stubaier Alpen, Hohe Tauern… Ziel legen wir gemeinsam fest. Bei Interesse bitte melden!

Leitung: Bernd Kolb

Anforderung: Gute Kondition und Schwindelfreiheit erforderlich!

Ausrüstung: Gletscherausrüstung kann von der Sektion geliehen werden

Anmeldung: telefonisch bei Bernd Kolb